TEVIS-Blackbox

Der Fahrzeugrechner TEVIS-Blackbox ist ein modulares System, welches gemäß Kundenanforderungen ausgebaut werden kann. Im Fahrzeug sind keinerlei Bedienungen oder Eingaben notwendig. Alle Parameter werden von der TEVIS-Leitstelle an die Blackbox gesendet. 

 

Mit dem System können unabhängig von der vorhandenen Fahrzeugausrüstung folgende Funktionen in Fahrzeugen nachgerüstet werden: 

 

• Ansteuerung von dynamischen Fahrgastanzeigern (DFI) mit „Ist-Daten“ 

• Fahrgastzählung mit „Onlineübertragung“ der Ergebnisse oder autonome Sammlung der Daten für nachgeschaltete Auswertungssysteme (mit passendem Zählsystem) 

• Fahr- und Standzeiterfassung zur Fahr- und Standzeitanalyse (Vorbereitung und Erfolgskontrolle von Beschleunigungsmaßnahmen) 

• Übertragung von Standbildern eines Videosystems an die TEVIS Leitstelle 

• Übertragung von Standort/Fahrtrichtung/Geschwindigkeit und Türkriterium an die TEVIS Leitstelle 

• Sprechfunkfunktion über das GSM Netz 

• Übertragung von Meldungen/Anschluss-Hinweisen in das Fahrzeug 

• Direkte Übertragung der IBIS-Wagenbustelegramme zur TEVIS Leitstelle 

• Einlesen von potentialfreien Eingängen und Übertragung an die TEVIS-Leitstelle 

• Ausgabe über Relaiskontakte durch die Leitstelle ausgelöst 

 

Die Betriebssoftware kann per SW-Update über GSM ausgetauscht werden. 

 

Das TEVIS-System ist „mandantenfähig“ d.h. mehrere können eine Leitstelle nutzen ohne sich untereinander zu „sehen“. Die Daten werden in einer MySQL-Datenbank gehalten und der Datenaustausch mit Fremdbetrieben (Anschlusssicherung, Ist-Daten) erfolgt per VDV453/454. Die Versorgung „fremder“ Leitstellen erfolgt mittels UDP Telegrammen und die Bereitstellung und Entsorgung von Daten anderer Fahrzeugsysteme mittels FTP-Server, Ethernet.

 

Fragen? 

 

Wir beraten Sie gerne. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung! 

 

+49 2845 29115 – 0 

sales@techno-team.de